- 34:33 (19:12)

Mehrzweckhalle Schmalkalden
500 Zuschauer

Handball, 2. Bundesliga Süd (2004/05), 31. Spieltag

Abwehr Werratal
Abwehr Werratal
Heute war ich in Schmalkalden zu Gast, um der SG Werratal 92 die Daumen im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga zu drücken. Die Mannschaft um Coach Peter David benötigte noch 2 Punkte, also einen Sieg, um das Saisonziel zu erreichen. Für die Gäste aus dem fernen Süden ging es nur noch um die Ehre; den Klassenerhalt hatte sie schon sicher.

Für die SG Werratal ging es hervorragend los. Nach einer guten Viertelstunde führten die Thüringer mit 10:5. Zur Pause stand sogar ein 7-Tore Vorsprung auf der Anzeigetafel (19:12). Ein super aufgelegter René Croy warf Treffer um Treffer (insgesamt 10) und so führte Werratal in der zweiten Halbzeit sogar zwischenzeitlich mit 8 Treffern (24:16). Was sollte da noch anbrennen? Der Konditionsakku! In der Schlussviertelstunde war von den Schmalkaldener Spielern nichts mehr zu sehen, Croys Würfen fehlte die Präzision und der Willstätter Torhüter Zoubkoff hielt was zu halten war. 33:29, 33:31 - meine Herren, reißt euch noch ein paar Minuten zusammen - 33:32 - unfassbar. Nachdem Werratal-Torhüter Hacko so gut wie nicht mehr in der letzten Viertelstunde gehalten hatte, parierte er just, wo das Spiel eigentlich gekippt war, einen Wurf und leitete den Tempogegenstoß ein. Ardan versenkte zum 34:32 und der Rest war Jubel. Der Klassenerhalt war sicher.

Nachtrag: Leider gehört zum Klassenerhalt nicht nur die sportliche, sondern auch die finanzielle Seite. Letztere war bei Werratal nicht zweitklassig und somit war die Freude auf ein weiteres Jahr 2. Bundesliga nur kurz. Werratal stieg am grünen Tisch ab.


Aufstellung:
SG Werratal 92:
Hacko, Schuchardt (44. bis 51.); Schröder (6), Croy (10/1), Ardan (6), Schäfer (2), Hellwig (3), Martanovic (7), David
Trainer: Peter David

SG Willstätt/Schutterwald:
Zoubkoff, Leutner; Engel (4), Junker (1), Schneider (1), Kantimm (1), Heuberger (5), Helm (5), Mitkov (9), Winnen, Gerber, Valo (7)
Trainer: Rudi Fritsch
2-Minuten:
Werratal 5, Willstätt 1
Siebenmeter:
Werratal 1/1, Willstätt 1/0
Schiedsrichter: Eggert (Dormagen) / Szuka (Dormagen)


Weitere Bilder:



Persönliche Statistik:

Es war mein erster Besuch in der Mehrzweckhalle Schmalkalden, d.h. es war ein weiterer Ground in meiner Sammlung. Er war:
  • Mein 120. Ground (inkl. aller Sportarten)
  • Mein 5. Handball-Ground
  • Mein 71. Ground in Deutschland
  • Mein 5. Handball-Ground in Deutschland
Dieses Spiel war außerdem:
  • Mein 5. Handballspiel in Deutschland
  • Mein 5. Handballspiel insgesamt
  • Mein 131. Sportereignis in Deutschland
  • Mein 196. Sportereignis insgesamt