- 1:2 (1:1)

Commerzbank-Arena
45.000 Zuschauer

Fußball, UEFA-Pokal (2006/07), Gruppenphase, 1. Spieltag

Einlauf der Mannschaften
Einlauf der Mannschaften
Den neuen Fußballtempel in Sichtweite hab ich meine Kamera gezückt und ein paar Andenkenfotos geschossen. Und schon hörte ich von einem Fan-Utensilienträger den Kommentar: "Oh guck ma, der hat wohl noch nie en Stadion gesehen, ha ha ha".

Und wieder so ein modernes Stadion. Sehenswert, aber mein Verhältnis zu diesen Tempeln bleibt gespalten. Architektonisch monumental, Verpflegung überall, gute Sitze, ein großer Videowürfel und auch sonst alles in bester Ordnung. Aber irgendwie lebt dieses Stadion nicht. Vielleicht noch nicht. Wenn Erfolge gefeiert und Niederlage beweint werden, sich also Geschichte aufbaut, zieht möglicherweise diese Magie ins Stadion wie sie beispielsweise der Bökelberg oder das Westfalenstadion haben. Vielleicht. Bis dahin finde ich 27 Euro für eine Hintertorplatz happig.

Palermo war heute das effektivere Team. Am Anfang zauberten sie einige Spielzüge auf den Rasen und hatten damit gezeigt, dass sie nicht umsonst in der Serie A soweit oben stehen. In der zweiten Halbzeit, als nix mehr von diesen schönen Spielzügen zu sehen war, haben sie einfach zwei Tore geschossen. Und deswegen gewonnen. Frankfurt kämpfte. Sie hatten ihre Chancen und haben sie vergeben. Das war der Unterschied.


Aufstellung:
SG Eintracht Frankfurt:
Markus Pröll, Marko Rehmer (65. Patrick Ochs), Aleksandar Vasoski, Sotirios Kyrgiakos, Christoph Spycher, Benjamin Huggel, Albert Streit, Alexander Meier, Benjamin Köhler, Ioannis Amanatidis, Michael Thurk (85. Michael Fink)
Trainer: Friedhelm Funkel

U.S. Citta di Palermo:
Alberto Fontana, Ciro Capuano (75. Mark Bresciano), Hernan Dellafiore, Cristian Zaccardo, Marco Pisano, Guiseppe Biava, Roberto Guana, Gianni Munari (61. Aimo Stefano Diana), Francesco Parravicini, Franco Brienza (90. Fabio Simplício), Andrea Caracciolo
Trainer: Francesco Guidolin
Tore:
1:0 Albert Streit (45.)
1:1 Franco Brienza (49.)
1:2 Cristian Zaccardo (88.)
Gelbe Karte:
Michael Thurk, Aleksandar Vasoski, Benjamin Köhler - Roberto Guana, Andrea Caracciolo, Cristian Zaccardo
Schiedsrichter: Alon Yefet


Weitere Bilder:



Persönliche Statistik:

Es war mein erster Besuch in der Commerzbank-Arena, d.h. es war ein weiterer Ground in meiner Sammlung. Er war:
  • Mein 155. Ground (inkl. aller Sportarten)
  • Mein 114. Fußball-Ground
  • Mein 95. Ground in Deutschland
  • Mein 68. Fußball-Ground in Deutschland
Dieses Spiel war außerdem:
  • Mein 123. Fußballspiel in Deutschland
  • Mein 180. Fußballspiel insgesamt
  • Mein 166. Sportereignis in Deutschland
  • Mein 243. Sportereignis insgesamt

Weitere Besuche in der Commerzbank-Arena: