- 6:5 (3:5)

Old Anniesland
300 Zuschauer

Rugby, National League Division Two (2018/19)

Tribüne
Tribüne
Nach der Pflicht gestern, heute nun die Kür - Rugby Länderpunkt Schottland. Das Stadtderby Glasgow High Kelvinside gegen Glasgow Academicals RFC ist zwar aktuell nur dritte Liga, aber wie ich vor Ort gelesen habe, hat diese Begegnung eine 140-jährige Tradition. Seit dieser Saison trägt Glasgow High Kelvinside (GHK) seine Spiele im neu renovierten Old Anniesland aus. Hier gibt es eine schöne Tribüne und Flutlicht.

Regen
Regen
Das Freitagabend-Spiel fand bei schottischem Herbstwetter statt, so wie ich es mir vorgestellt habe - Regen und ordentlich Wind. Im Gegensatz zu Fußballspiele dürfen die Vereinspubs Bier verkaufen. Und es war ordentlich voll im Pub. Bei dem Wetter wollte einfach keiner vorher auf dem Platz sein.

Auf der Tribüne hieß es dann Jacken zu und Kapuze hoch. So ein leichter Gegensatz zu den Spielern. Die stehen mit kurzen Hosen und teils kurzärmlig auf dem Platz und lassen sich vom kalten Wind den Regen auf die Ohren peitschen.

Das Spiel war vom Kampf geprägt. Eine treffende Zusammenfassung lieferte ein GHK-Spieler nach Schlusspfiff: “It’s all about defence”. Die Gäste starteten recht zügig mit einem Versuch ohne Konversion (für alle nicht Rugby-Kenner: Ein “Versuch” ist grob das, was ein Tor im Fußball ist) - es sollte der einzige Versuch im ganzen Spiel bleiben. GHK erzielte im Laufe der ersten Halbzeit zwei Fieldgoals und führte dadurch 6:5. Der Rest war Verteidigung. Und so endete ein unspektakuläres aber harte umkämpftes Spiel mit einem knappen Heimsieg.




Weitere Bilder:



Externe Berichte:


Persönliche Statistik:

Es war mein erster Besuch im Old Anniesland, d.h. es war ein weiterer Ground in meiner Sammlung. Er war:
  • Mein 345. Ground (inkl. aller Sportarten)
  • Mein 8. Rugby-Ground
  • Mein 2. Ground in Schottland
  • Mein 1. Rugby-Ground in Schottland
  • So kann ich hiermit meinen 5. Rugby-Länderpunkt verbuchen.
Dieses Spiel war außerdem:
  • Mein 9. Rugbyspiel insgesamt
  • Mein 2. Sportereignis in Schottland
  • Mein 491. Sportereignis insgesamt